Willkommen

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Mal- und Zeichenzirkels/ Pirna-Sonnenstein e.V.. Wir treffen uns einmal wöchentlich, um unter der künstlerischen Leitung von Detlef Schweiger zu zeichnen und zu malen. In der kalten Jahreszeit arbeiten wir in den Vereinsräumen, die sich im Hinterhaus der Pirnaer Stadtbibliothek befinden. Bei warmem Wetter zieht es uns nach draußen. Dann treffen wir uns in der Pirnaer Innenstadt, am Elbufer, in der Natur oder in der Umgebung des Schlosses Sonnenstein.

Wir treffen uns regulär montags 17:00 – 19.00 Uhr vor dem Eingang der Stadtbibliothek Pirna (Dohnaische Str. 76) bzw. nach Absprache. Normalerweise findet während der Sommerschulferien in Sachsen kein Zirkeltreff statt. Im Sommer 2021 haben wir allerdings nicht pausiert, denn die verordnete Unterbrechung durch die Kontaktbeschränkungen der vergangenen Monate waren lang und einschneidend genug.

Über das Jahr finden anstelle des Zeichentreffs 7 Vorträge zu einem kunstgeschichtlichen Thema statt, wobei der inhaltliche Schwerpunkt häufig auf Themen der regionalen Kunstgeschichte gelegt wird. Weitere Informationen über Datum, Uhrzeit und Inhalt finden Sie auf dieser Web-Seite unter „Vorträge„.

Es ist uns aufgrund der räumlichen Gegebenheiten und allgemeiner Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang der Corona-Situation leider nicht möglich, in unseren Vereinsräumen die üblich gewordenen Abstandsregeln einzuhalten. Wir treffen uns seit April 2022 nun wieder regelmäßig in unseren Räumen, lassen Vorsicht und Augenmaß walten und treffen uns so oft es geht und es das Wetter zulässt im Freien. So werden wir demnächst unsere Zirkelarbeit im Schlosspark Pillnitz wieder aufnehmen.

 

Sie können unter „Vorträge“ den aktuellen Jahresplan 2022 der Vortragsreihe „Meilensteine der Kunstgeschichte“ einsehen und sich den einen oder anderen Termin schon einmal vormerken.

Sie sind herzlich dazu eingeladen!